Seminare Sicherheitstechnik

damit sicher wirklich sicher wird!

Was macht die Sicherheitsfachkraft in einem Bürobetrieb?

Der Gesetzgeber hat darauf Rücksicht genommen, indem die Präventionszeit im Bürobetrieb geringer als in sonstigen Unternehmen ist. Die gesetzlich geforderte Dokumentation wie z.B. Erstellung von Begehungsprotokollen, Unterweisungsunterlagen sowie die laufende Anpassung der Sicherheits- und Gesundheitsschutzdokumente (Arbeitsplatzevaluierung) erledigt die Sicherheitsfachkraft für Ihr Unternehmen. Darüber hinaus bestehen Angebote wie Ergonomieberatung der Arbeitnehmer, Messung und Unterbreitung von raumakustischen Maßnahmen, durchführen von Schulungen und Unterweisungen ( Brandschutz, Ergonomie), Messungen von Raumklima, Beleuchtung und elektromagnetischen Feldern mit anschließender Analyse und Beratung.

Zuletzt aktualisiert am 2016-06-10 von Gerold Madlmayr.

Zurück

Die HEALTH CONSULT Sicherheitstechnik Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie unseren Richtlinien zur Nutzung von Cookies zu. Weiterlesen …