Seminare Sicherheitstechnik

damit sicher wirklich sicher wird!

Benötigt mein Unternehmen eine Arbeitsplatzevaluierung (Sicherheits- und Gesundheitsschutzdokument)?

Analog zur sicherheitstechnischen Betreuung benötigt jedes Unternehmen in dem Arbeitnehmer beschäftigt werden eine Arbeitsplatzevaluierung (Sicherheits- und Gesundheitsschutzdokumente). In dieser müssen u.a. Gefahren, technische Prüfpflichten, gefährliche Arbeitsstoffe, Unterweisungen usw. schriftlich dokumentiert werden (ASchG § 4 und 5 sowie DOK-VO). Diese Dokumente werden regelmäßig vom Arbeitsinspektorat kontrolliert. Erstevaluierungen von Arbeitsstätten dürfen nicht in der Präventionszeit durchgeführt werden, da dies keine Beratung des Arbeitgebers darstellt (ASchG §77).

Zuletzt aktualisiert am 2016-06-10 von Gerold Madlmayr.

Zurück

Die HEALTH CONSULT Sicherheitstechnik Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie unseren Richtlinien zur Nutzung von Cookies zu. Weiterlesen …